Die GDC 2019 steht bevor, um uns die neusten Trends und Innovationen der VR-Industrie zu präsentieren. So verspricht Nate Mitchell nicht nur einige Überraschungen, sondern spricht von einem vielversprechenden Jahr für die gesamte VR-Technologie. Neben Oculus Quest und anderen Hardware-Neuheiten steht allerdings ebenso die Software im Mittelpunkt der Veranstaltung. In diesem Sinne teast uns der Co-Gründer von Oculus einen interessanten VR-Titel von Entwicklerstudio Turtle Rock Studios (bekannt für Left 4 Dead) an, denn das VR-Adventure soll an die frühen Zelda-Teile erinnern.

GDC 2019 – Turtle Rock Studios arbeiten an neuem VR-Adventure im Stil von “The Legend of Zelda”

Die Welt von The Legend of Zelda einmal immersiv in VR erleben und mit Link ein virtuelles Hyrule erkunden. Ein Wunsch, den viele Fans der Zelda-Reihe in ihrem Herzen hegen. Ob wir jemals in den Genuss einer VR-Adaption von Zelda kommen, steht offen, aber ein Ersatz dafür könnte uns schon bald zur kommenden GDC 2019 erwarten. Dort soll Entwicklerstudio Turtle Rock Studios nämlich ein neues VR-Adventure im Stil der ikonischen Videospielserie präsentieren.

Dies verkündet Nate Mitchell in einem Post auf dem offiziellen Oculus-Blog. Dort schreibt er über seine Erfahrungen mit den kommenden VR-Titeln, welche auf der Game Devoloper Conference im März vorgeführt werden. Der VR-Titel versetzt ihn nach eigenen Angaben nämlich in eine nostalgische Gefühlslage und weist starke Parallelen zu den ersten Zelda-Teilen auf:

Ich habe etwas Zeit mit den Spielen verbracht, die wir auf die GDC und PAX East bringen werden. Dazu zählt die neueste Veröffentlichung von Turtle Rock Studios. Es erinnert an meine Kindheit, als ich Zelda damals gespielt habe. Dabei überkam mich ein Gefühl von Ehrfurcht und Wunder, wie man es nur in einem derart gigantischen Abenteuer erleben kann.

Weitere Informationen zum kommenden VR-Abenteuer wurden bisher noch nicht veröffentlicht. Ebenso unbekannt ist, ob das Spiel für Oculus Rift, Oculus Quest oder beide Plattformen erscheinen soll.

Das Entwicklerstudio konnte neben Left 4 Dead bereits zahlreiche Erfahrungen in der Entwicklung von VR-Titeln sammeln. So veröffentlichen die Devs bereits unter anderem die VR-Erfahrungen Face Your Fears und Blade Runner: Replicant Pursuit. Der Nachfolger der Gruselerfahrung soll übrigens für die Oculus Quest erscheinen.

Die GDC 2019 findet vom 18. bis 23. März 2019 in San Francisco statt.

(Quellen: Oculus Blog | Upload VR)


Der Beitrag GDC 2019: Left-4-Dead-Entwickler stellen VR-Adventure im Stil von “Zelda” vor zuerst gesehen auf VR∙Nerds. VR·Nerds am Werk!

Comments are closed.