Die Telekom überträgt diesen Sonntag am 9. Dezember erstmals innerhalb der Magenta Virtual Reality App ein Spiel der Basketball-Bundesliga live in 360 Grad. So können Sport- und Basketballbegeisterte das Match Telekom Baskets Bonn gegen EWE Oldenburg per Livestream von Zuhause verfolgen. Dabei kommt das neue Tiled Based Streaming zum Einsatz, um eine HD-Qualität zu gewährleisten.

Magenta Virtual Reality – 360-Grad-Live-Übertragung der Basketball-Bundesliga am Sonntag

Am Sonntag sollten sich Basketballfans den Nachmittag frei halten, denn mit einer VR-Brille könnt ihr erstmals ein Spiel aus der Basketball-Bundesliga per 360-Grad-Livestream in der VR verfolgen. Möglich macht dies die Telekom in ihrer Magenta Virtual Reality App. So wird das Match Telekom Baskets Bonn gegen EWE Oldenburg dank der Tiled-Based-Streaming-Technologie direkt aus dem Telekom Dome in Bonn in 6K übertragen.

Mit einer Oculus Go, Gear VR oder anderen kompatiblen VR-Brillen werdet ihr direkt an den Spielfeldrand befördert und dürft den sportlichen Wettkampf in HD-Qualität miterleben. Neben dem immersiven Stadiumerlebnis dürfen die Zuschauer/-innen zusätzlich zwischen zwei verschiedenen Kameraperspektiven auswählen. Dadurch kann man das Spiel auf Wunsch aus Sicht der Trainerbänke oder direkt unter dem Korb verfolgen.

Stephan Heininger, Leiter der Telekom Virtual Reality, blickt enthusiastisch auf die Erstausstrahlung:

“Mit Magenta VR und Magenta Musik 360 bietet die Telekom schon jetzt ein breites Angebot exzellenter virtueller Unterhaltungsformate an. Dabei möchten wir unseren Nutzern stets die höchste Streamingqualität und perspektivisch noch mehr Liveübertragungen bieten. Tiled Based Streaming ermöglicht bereits heute das beste VR-Erlebnis aller Zeiten.”

Die 360-Grad-Sportübertragung wird kostenlos in der Magenta VR App ausgestrahlt. Der Livestream beginnt um 14.45 Uhr, der Tip-Off ist um 15.00 Uhr.

(Quelle: Telekom)


Der Beitrag Magenta Virtual Reality: 360-Grad-Live-Übertragung der Basketball-Bundesliga in VR zuerst gesehen auf VR∙Nerds. VR·Nerds am Werk!

Comments are closed.