Star Wars: Project Porg wurde erstmals auf der L.E.A.P., der ersten Entwicklerkonferenz von Magic Leap, vorgeführt. Nun gibt es Neuigkeiten zum AR-Titel für die Magic Leap One, denn per Twitter verkündet ILMxLab die anstehende Veröffentlichung der Star-Wars-App.

Star Wars: Project Porg – AR-App für Magic Leap One erscheint in Kürze

Die AR-App Star Wars: Project Porg sollte ursprünglich im Dezember 2018 erscheinen, nach einer Verzögerung soll der Release jedoch jetzt zeitnah für die Magic Leap One folgen. Ähnlich wie die fiktiven Wesen aus dem Star-Wars-Universum schlüpft auch das AR-Projekt in naher Zukunft, wie die ILMxLabs von Disney per Twitter verkünden:

Das AR-Experiment soll es den Spielern ermöglichen, die knuffigen Wesen aus Star Wars: The Last Jedi zu domestizieren. Dafür müsst ihr das Vertrauen der kleinen Vogelwesen gewinnen und ihnen Zuneigung und Streicheleinheiten schenken. Durch das Füttern von Snacks, die kleinen Tiere bevorzugen Fische, erzeugt ihr ein Band zwischen euch und eurem Schützling und könnt daraufhin mit den großäugigen Gefährten spielen. Die ikonische Roboter C3-PO steht euch dabei als Ratgeber zur Seite, um die Aufzucht der Porgs richtig anzugehen.

Ein genauer Release-Termin ist allerdings noch nicht bekannt.

(Quellen: Road to VR)


Der Beitrag Magic Leap: Star Wars: Project Porg soll in Kürze erscheinen zuerst gesehen auf VR∙Nerds. VR·Nerds am Werk!

Comments are closed.