Im Zuge der Epic MegaGrants stellt Epic Games 100 Millionen US-Dollar zum Support von Devs, Kreativen und Medienschaffenden bereit. Zusätzlich verschenkt das Unternehmen dank einer Partnerschaft mit Magic Leap insgesamt 500 Magic-Leap-One-Brillen an Entwickler. Interessierte können ab sofort eine der AR-Brillen beantragen.

Magic Leap und Epic Games – Epic MegaGrants zur Unterstützung von Devs & 500 AR-Brillen for free von Magic Leap

Mit der Initiative Epic MegaGrants möchte Entwicklerstudio Epic Games Support für Kreativschaffende, welche mit der Unreal Engine arbeiten, vergeben. Insgesamt 100 Millionen US-Dollar werden dafür bereitgestellt, wie es auf der offiziellen Webseite heißt:

Epic Games stellt 100 Millionen bereit, um Spieleentwickler, professionelle Unternehmen, Medien- und Unterhaltungsentwickler, Studenten, Pädagogen und Toolentwickler zu unterstützen, die mit der Unreal Engine erstaunliche Dinge tun oder Open-Source-Funktionen für die 3D-Grafik-Community verbessern. Zeigen Sie uns Ihre Projekte und Sie können einen finanziellen Zuschuss erhalten, der Ihren Erfolg fördert!”

Neben der Finanzspritze sorgt zudem eine Partnerschaft mit Magic Leap für die kostenlose Vergabe einer Creator Edition der Magic Leap OneDie Kooperation wurde auf der Unreal Engine Build: Detroit 19′ bekannt gegeben.

So findet Simon Jones, Director, Unreal Engine Enterprise bei Epic Games, optimistische Worte zur Zusammenarbeit:

Wir freuen uns sehr, dass Magic Leap das Epic MegaGrants-Programm mit diesem großzügigen Geschenk von 500 Magic Leap One Creator Edition-Brillen unterstützt […] die Option, diese Hardware als Teil des Epic MegaGrants zu erhalten, bedeutet, dass Entwickler mehr Mittel für andere Bereiche zur Verfügung stehen und dadurch mehr finanzielle Flexibilität und Freiheit erhalten.”

So können sich Entwickler aus verschiedenen Bereichen ab sofort für eine der AR-Brillen bewerben. Egal ob Gesundheitswesen, Entertainment-, Automobilindustrie oder völlig anderer Bereich, auf der offiziellen Webseite erhält jedes Projekt eine Chance auf die Hardware. Eine Deadline gibt es nicht, die Brillen sind jedoch in limitierter Anzahl vorhanden.

(Quellen: Unreal Engine MegaGrants | Magic Leap)


Der Beitrag Magic Leap und Epic Games verschenken 500 AR-Brillen an Entwickler zuerst gesehen auf VR∙Nerds. VR·Nerds am Werk!

Comments are closed.