Eine Kooperation zwischen Microsoft und VictoryVR sorgt für die Integration eines VR-Curriculums in Schulen. Beim Kauf von Windows-VR-Brillen erhalten die pädagogischen Einrichtungen freien Zugriff auf den VR-Lehrplan mit 25 Kapiteln und über 240 VR-Erfahrungen, -Aktivitäten und Unterrichtseinheiten zu naturwissenschaftlichen Themen.

Microsoft und VictoryVR – MR-Curriculum für Schulen

Microsoft möchte edukative VR-Erfahrungen weiter vorantreiben, um VR-Brillen in den Unterricht zu integrieren. Eine Partnerschaft mit VictoryVR sorgt nun für die Verbreitung des VR-Curriculums beim Kauf von Windows-VR-Brillen. Dadurch erhalten die Institutionen freien Zugriff auf das VR-Softwareangebot des Partners, welches 25 Stunden VR-Inhalte zu Naturwissenschaften bereitstellt.

Der VR-Lehrplan richtet sich an 5. bis 12. Klassen und enthält zahlreiche edukative VR-Erfahrungen. Dazu zählen insgesamt 24 VR-Exkursionen an diverse Orte, 24 interaktive VR-Aktivitäten, 48 Lerneinheiten mit dazugehörigen Animationen, Comics und Erklärvideos und 24 Unterrichtseinheiten mit Wendy Martin, einem Lehrer für Naturwissenschaften. Außerdem wird das virtuelle Sezieren eines Frosches angeboten.

Das VR-Curriculum wurde unter anderem durch die Next Generation Science Standards verifiziert, um ein qualifiziertes Angebot bereitzustellen. Zur kompetenten Umsetzung der VR-Lehre sind zahlreiche Instruktionen und Anleitungen für die Lehrkräfte enthalten. Dies soll die Barriere von Lehrerinnen und Lehrerin gegenüber den Medien reduzieren und die Kompetenzen erhöhen.

Laut dem offiziellen Microsoft-Blog verweisen diverse Studien auf eine höhere Lernmotivation und größeres Interesse am Lernstoff durch den Einsatz von VR-Medien im Unterricht:

Studien zeigen, dass sowohl Engagement wie auch Abspeicherung der Lerninhalte durch den Einsatz von immersiven 3D-Technologien, wie VR-Brillen bei Schülerinnen und Schülern um bis zu 35 % steigen kann. Die Herausforderung besteht derzeit darin, einen richtigen Lehrplan mit Mixed-Reality zu finden – eine Barriere für viele Pädagogen.”

Neben dem VR-Curriculum soll außerdem ein immersiver VR-Reader zur Verbesserung der Lese- und Schreibfähigkeit sowie ein kostenloses Dyslexie-Training durch eine Zusammenarbeit mit Made by Dyxlexia bereitgestellt werden.

(Quellen: Microsoft Blog | Upload VR | Video: VictoryVR YouTube)


Der Beitrag Microsoft: Kooperation mit VictoryVR bringt VR-Curriclum in Schulen zuerst gesehen auf VR∙Nerds. VR·Nerds am Werk!

Comments are closed.