Die 3D-Modelling-App Oculus Medium für Oculus Rift ermöglicht es Nutzern komplexe 3D-Strukturen mit den Oculus-Touch-Controllern innerhalb der Virtual Reality zu erstellen. Die Software erhielt kürzlich ein großes Update für Oculus Medium 2.0, das viele neue Features in die praktische App integriert.

Update für Oculus Medium 2.0 – Bessere Performance und direkter Export nach Oculus Home

Oculus Medium erschien erstmals kostenlos 2016 als Zugabe für die damals veröffentlichten Oculus-Touch-Controller. Die Software gilt als direkter Konkurrent zu Tilt Brush, erlaubt es jedoch 3D-Modelle und -Skulpturen zu erstellen. Nun veröffentlichte Oculus das bisher größte Update für die App – Medium 2.0.

Mit dem Update für Oculus Medium 2.0 integrieren die Entwickler/innen zahlreiche Features und Funktionen, die sich besonders professionelle Nutzer seit Langem wünschen. Dazu zählen unter anderem eine verbesserte Benutzeroberfläche mit neuen Kreativ-Funktionen, optimierte Performance und der Export von erstellten 3D-Objekten in die Umgebung von Oculus Home.

Basierend auf dem Nutzerverhalten verbesserten die Verantwortlichen die komplette Nutzeroberfläche der Kreativ-App. Diese soll nun intuitiver und übersichtlicher sein, wodurch eine schnellere Navigation gewährleistet wird.

Zusätzlich stehen viele neue Features und Funktionen, wie neue Auslichtungsmöglichkeiten oder die optimierte Arbeit an Projekten mit mehreren Ebenen zur Auswahl. Außerdem wurde ein neues Dateimanagment-System eingeführt. Insgesamt erhält Medium dank einer neuen Rendering-Engine einen ordentlichen Performance-Anschub, der verbesserte Frame Rates und ein stärkeres Memory-Management offenbart. Zudem ist es nun möglich, bis zu 100 Schichten übereinanderzulegen. Dadurch werden die 3D-Modelle in Zukunft deutlich detaillierter dargestellt. Als besonderes Goodie könnt ihr eure erstellten 3D-Objekte in Oculus Home exportieren und dort in der Umgebung platzieren.

Oculus-Medium2.0-Update-Oculus-Rift

Neben den neuen Features wurden zusätzliche Anleitungen und Tutorials für die neuen Tools bereitgestellt.

Oculus Medium 2.0 ist für Besitzer der Oculus-Touch-Controller kostenlos im Oculus Store für Oculus Rift erhältlich. Neuerdings ist die App jedoch nur noch mit Windows 10 kompatibel.

(Quellen: Oculus Blog | Videos: Oculus Youtube | Oculus Medium Youtube)


Der Beitrag Oculus Medium 2.0: Großes Update bringt zahlreiche neue Features und Funktionen zuerst gesehen auf VR∙Nerds. VR·Nerds am Werk!

Comments are closed.