steam game keys

Im Zuge des anstehenden Marktstarts der Oculus Quest, veröffentlicht Oculus unter dem #QuestCountdown wöchentlich weitere Launchtitel, die beim Release der autarken VR-Brille spielbar sein werden. Nach den Singleplayer-Abenteuern Shadow Point, Robo Recall und The Exorcist: Legion VR stehen diese Woche Arcade- und Gelegenheitsspiele im Mittelpunkt. So ziehen die Titel Thumper, Fruit Ninja VR, Bait! und Rush zukünftig in die Spielbibliotheken ein.

Oculus Quest: #QuestCountdown – Thumper, Fruit Ninja VR, Angry Birds VR, Bait! und Rush als Launchtitel bestätigt

Die Oculus Quest dürfte sich dank der einfachen Nutzung optimal für einen schnellen Ausflug in die virtuelle Welt eignen, um kurz vom Alltagsstress abzuschalten. Und was eignet sich dafür besser als ein paar simple Gelegenheitsspiele? Unter diesem Motto stehen die neu angekündigten Day-One-Veröffentlichungen für die autarke VR-Brille.

Thumper

Thumper-Oculus-Go

In Thumper übernehmen die Spieler die Kontrolle eines Hochgeschwindigkeitskäfers, der durch eine psychedelische Rennstrecke rast. Schnelle Reaktionen und Rhythmusgefühl sind dabei mehr als erforderlich, um erfolgreiche die Passagen zu absolvieren. Marc Flury, Designer von Entwicklerstudio Drool, spricht enthusiastisch über den kommenden Release:

Als wir 2009 mit den ersten Prototypen von Thumper angefangen haben, war VR-Gaming noch eine Sci-Fi-Fantasie. Wir wussten damals nicht, dass sich unser psychedelisches Space-Käfererlebnis so perfekt in VR anfühlen würde. Mit einem autarken Gerät, wie der Oculus Quest, fühlt sich dieser Traum nun vervollständigt an. Jetzt kann jeder ohne großen Aufwand, und ohne Kompromisse Thumper in VR erleben.”

Angry Birds VR: Isle of Pigs und Bait!

Angry-Birds-VR-Oculus-Quest

Angry Birds VR: Isle of Pigs | via: Oculus Blog

Dass Entwicklerstudio Resolution Games an einer Quest-Umsetzung von Angry Birds VR und Bait! arbeitet, war bereits im Vorfeld bekannt. Dass der vogelschleudernde VR-Titel bereits zum Start der Quest verfügbar sein wird, ist dagegen neu.

Paul Brady, Co-Gründer und CCO von Resolution Games, verspricht ein völlig neues Spielgefühl in der kommenden Quest-Umsetzung:

Dank VR können die Spieler zum ersten Mal ein richtiger Teil des Spiels werden und das Gameplay wie nie zuvor mit einem einzigartigen Immersions- und Präsenzgefühl erleben. Klassiker können mit innovativen Spielideen neu erfunden werden, damit Fans ihre geliebten IPs neu erleben können mit völlig anderem Gameplay und  Mechaniken. Es ist eine aufregende Zeit, und wir sind sehr froh darüber, ein Teil davon zu sein!”

Bait!-Oculus-Quest

Bait! für Oculus Quest | Image courtesy: Oculus | Resolution Games

Ebenso bestätigt wurde nun der bisherige Mobile-Titel Bait!, welcher euch auf eine entspannte Angeltour auf der Suche nach einem legendären Fisch schickt. Innerhalb der Quest-Adaption wird es erstmals möglich, das Gameplay mit zwei Controllern und Bewegungserfassung in sechs DoF zu erleben. Dadurch entsteht eine immersivere Steuerung, indem die virtuelle Angelrute völlig neu umgesetzt wird. So wird der Köder geworfen, die Schnur per Angelrolle händisch eingezogen und der Fang daraufhin an Land geholt.

Fruit Ninja VR

Früchte Ninja Virtual Reality

Ein weiterer actionreicher Gelegenheitstitel ist Fruit Ninja VR, welcher euch erlaubt, mit zwei Katanas anfliegende Früchte zu zersäbeln. Das klassische Gameplay wird dank der uneingeschränkten Spielmöglichkeit der Quest zu einem spaßigen Spielerlebnis für überall, wie die verantwortlichen Devs versprechen:

Actiongeladene Obstverstümmelungen, gepaart mit dem natürlichen Pick-Up-and-Play-Erlebnis von Fruit Ninja, erlaubt einen nahtlosen Übergang vom jeweiligen Bezirk direkt zum Dojo – ganz egal, wo man sich gerade befindet.”

Rush

Rush-Oculus-Quest

Rush | via: Oculus Blog

Als Letztes in der Reihe wird die Wingsuit-Simulation Rush VR angekündigt, die euch in rasanten Geschwindigkeiten durch die Lüfte gleiten lässt. In verschiedenen Strecken stellt ihr euch darin in einem Wettkampf gegen die Zeit oder tretet gegen andere Kontrahenten an.

Ingmar Lak, Director von Binary Mill, hebt die neuen Möglichkeiten der autarken Quest-Brille bei der Umsetzung hervor:

Dank des Ganzkörper-Avatarsystems von RUSH werden die Vorteile der Standalone-VR sofort spürbar, mit einem einzigartigen Gefühl von Freiheit, wie es bisher nicht möglich war. Ob man nun vor einem Sprung über den Rand einer Klippe schaut oder die verschiedenen Umgebungen innerhalb des Spiels erkundet, den Spielern wird ermöglicht, die gesamte Spielfläche zu nutzen, um das bestmögliche Spielerlebnis von RUSH zu schaffen.”

(Quelle: Oculus Blog)


Der Beitrag Oculus Quest: Thumper, Fruit Ninja VR, Angry Birds VR und weitere Launchtitel bestätigt zuerst gesehen auf VR∙Nerds. VR·Nerds am Werk!

Comments are closed.