Star Wars Vader Immortal soll als dreiteilige interaktive VR-Serie exklusiv für Oculus Quest und Oculus Rift (S) erscheinen. Die verantwortlichen Entwickler von ILMxLAB haben bereits zum Star Wars Celebration Event neue Informationen zur kommenden Episode 1 enthüllt, welche sich auf den Lichtschwertkampf fokussiert. Die darauffolgende zweite Episode soll dagegen die Machtfähigkeit in den Mittelpunkt rücken.

Star Wars Vader Immortal – Episode 2 – Macht statt Laserschwerter in interaktiver Star-Wars-VR-Serie

Zur Star Wars Celebration wurden kürzlich weitere Informationen in einer Podiumsdiskussion enthüllt. Demnach sollen in der zweiten Episode der interaktiven VR-Serie nach den Lichtschwertkämpfen, die Machtfähigkeiten in den Mittelpunkt gerückt werden.

So soll als Fortsetzung aus der Flucht aus Vaders Stützpunkt auf dem Planeten Mustafar eine weitere Storyline präsentiert werden, welche die Spieler in die Machtfähigkeiten einführt. Dank VR-Bewegungscontrollern könnten so Machtschübe oder das Heranziehen von Objekten eingeführt werden, um das ikonische Jedigefühl zu erzeugen und dadurch selbst einmal in die Rolle der übermächtigen Helden zu schlüpfen.

Das gesamte Panel auf der Veranstaltung könnt ihr hier noch einmal ansehen:

So kann man davon ausgehen, dass jede Episode der VR-Serie ein anderes Gameplay-Element behandelt und damit für reichlich Abwechslung sorgt.

Zu beachten ist, dass es sich bei Vader Immortals um kein vollständiges VR-Spiel, sondern um eine Mischung aus Film, Spiel und anderen Medien handelt.

Star Wars: Vader Immortal – Episode 1 erscheint zeitgleich mit dem Release der Oculus Quest. Ein voraussichtlicher Termin könnte am 30. April auf der Facebook F8 verkündet werden. Ein Veröffentlichungsdatum für Episode 2 und Episode 3 ist bisher noch nicht bekannt.

(Quelle: Road to VR | Videos: Disneyland Experience YouTube | ILMxLab YouTube)


Der Beitrag Star Wars Vader Immortal – Episode 2: Fokus soll auf der Macht liegen zuerst gesehen auf VR∙Nerds. VR·Nerds am Werk!

Comments are closed.